"\n \n
\n\t

Lackieren<\/h1>\n\t\n\t

Die gereinigten, staubfreien Teile werden nach Vorgabe in dem gewählten Farbton lackiert. Es schließt sich die Trocknung an der Luft oder (schneller) in der Trockenkammer an.<\/p>\n

Die Auswahl des Lacks hängt von den Anforderungen des Einsatzes ab. Möglich sind 1K- und 2K-Lacksysteme auf Hydro- oder Lösemittelbasis. Zur Auswahl stehen auch spezielle Feuerschutzlacke. Die optische Wirkung der lackierten Oberflächen ist so vielfältig wie das Angebot der Lacke: z.B. matt, glänzend, gummiartig, strukturiert oder anderes. Der Farbwahl können die Farbtabellen von RAL, HKS oder anderen zugrunde liegen.<\/p>\n

Sowohl gefüllerte als auch rohe Sinterteile können lackiert werden.<\/p>\n\t\n\t\n\t\t

Kombinierbare Verdelungelung<\/h2>\n\t\t