"\n \n
\n\t

Gleitschleifen<\/h1>\n\t\n\t

In einem Rund- oder Trogvibrator bearbeiten spezielle Schleifkörper die Bauteiloberfläche. Dabei steuern Zeit, Compound und Wasser das Bearbeitungsergebnis.<\/p>\n

Durch das Gleitschleifen entstehen besonders glatte Oberflächen wie sie z.B. die Lebensmittelindustrie fordert, denn glatte Oberflächen lassen sich leichter reinigen. Kleine Löcher, Aussparungen oder innenliegende Strukturen bleiben allerdings unbehandelt. Auf Wunsch wird mit dem Gleitschleifen die Haptik des Bauteils gezielt verändert.<\/p>\n

Bei größeren Serien werden generell das Schleifergebnis und die passende Größe des Schleifmittels getestet. Andernfalls können dünne, filigrane Teile eines Bauteils beschädigt werden.<\/p>\n\t\n\t\n\t\t

Kombinierbare Verdelungelung<\/h2>\n\t\t